Unser Design ist ausgezeichnet – Seippel & Weihe erhält Preis beim German Design Award

Von S&W - November 2018

 

 

Als neulich ein Brief vom Rat für Formgebung in unsere Mailbox flatterte, war die Freude groß und ist es noch: Die Imagebroschüre „Mal die Perspektive wechseln: 10 überraschende Sichtweisen zum Thema Pflanzenschutz“, die wir für den Industrieverband Agrar e. V. (IVA) entwickelt und umgesetzt haben, bekommt einen Preis! Beim German Design Award 2019 erhalten wir eine Auszeichnung für herausragende Designqualität „Special Mention“ in der Kategorie Editorial.

Für den IVA kommunizieren wir schon seit einiger Zeit. In der Imagebroschüre galt es, eingetretene Pfade zu verlassen und neu zu denken. Der Verein brachte sich als konstruktiver Partner ein und wir arbeiteten gemeinsam daran, modernen Pflanzenschutz in neuen Sichtweisen zu präsentieren, inhaltlich und bildlich. Heraus kam eine ebenso klare wie ästhetisch ansprechende Bildsprache, die den Interessenten mit überraschenden Motiven in frischen Farben sofort in das Thema hineinzieht. Die Fotos sind sorgfältig ausgewählt und teilweise in eigenen Montagen komponiert. Zusätzlich war es uns wichtig, beim Text eine gute Mischung aus sachlicher Aufklärung und interessanten Fakten zu schaffen – kurz einen Text, den man gerne liest. Eine schöne Zusammenarbeit, aus der ein gelungenes Gesamtwerk entstanden ist.

Positive Rückmeldungen von Kunden bestärkten uns darin, uns mit der im Januar 2018 veröffentlichten Imagebroschüre beim Rat für Formgebung für den German Design Award 2019 zu bewerben. Das war übrigens unser erstes Mal – und deshalb sind wir doppelt stolz auf die Auszeichnung. Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis, mit dem jährlich einzigartige Gestaltungstrends in den Bereichen Produkt- und Kommunikationsdesign ausgezeichnet werden. Er genießt weltweit hohes Ansehen. Um die Vielfalt adäquat abzubilden gibt es unterschiedliche Segmente. Wir werden sozusagen mit der „Bronzemedaille“ gewürdigt, für eine Arbeit, „die das Engagement von Unternehmen und Designern honoriert“.

Vergeben wird der German Design Award vom Rat für Formgebung, der deutschen Marken- und Designinstanz, die ein führendes Kompetenzzentrum für Kommunikation und Markenführung im Bereich Design ist. Wichtige Kriterien für ausgezeichnetes Design sind: Eigenständiger Lösungsansatz, ästhetische Qualität und idealerweise Businessmehrwert. Zwei weitere Aspekte, die immer wichtiger werden: Das Design muss menschbezogen sein und ein Erlebnis bieten.

Wir freuen uns jedenfalls schon sehr auf die Preisverleihung, die im Februar 2019 auf der Ambiente in Frankfurt am Main stattfinden wird. Dort sind wir außerdem, wie in jedem Jahr, für unseren Kunden Chemours und dessen Produkt Teflon aktiv.