Messeauftritt Teflon™ – eine Herzensangelegenheit

Von S&W - März 2018

 

Der Februar stand bei uns ganz im Zeichen der internationalen Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt am Main und dem dortigen Auftritt unseres Kunden Chemours mit der Marke Teflon™ für Kochgeschirr und Backformen. Nach den Produkt­innovationen der vergangenen Jahre lag der Fokus diesmal auf der Vielfalt des gesamten Sortiments sowie den nicht unerheblichen Vorteilen der bekannten Antihaftversiegelung. Möglichst emotional sollte die sonst eher technisch fokussierte Marke auftreten, weshalb wir als Keyvisual ein Herz in verschiedensten (Lebensmittel-)Formen inszeniert haben. Denn, bekanntlich geht ja die Liebe durch den Magen. Und auch für uns ist die Arbeit für Teflon™ stets eine Herzensangelegenheit, in die wir viel Engagement stecken. Der Messeauftritt von Chemours auf der Ambiente besteht aus weit mehr kommunikativen Details als dem Stand selbst. Das bedeutet auch, dass die Vorbereitungen schon lange im Voraus beginnen müssen.

 

 

Die ersten Aktivitäten für die diesjährige Kampagne starteten dementsprechend früh im August 2017 mit der Verabschiedung des Konzeptes für die gesamte Kommunikation rund um die und auf der Ambiente. Dazu gehörte eine europaweite Anzeigenkampagne in Fachzeitschriften, E-Mail- und Online-Banner und umfassendes Material in Form diverser Flyer sowie zwei Broschüren zu den Themen Backen und Kochen. Darin wurden vor allem die unterschiedlichen Beschichtungen detailliert vorgestellt und in neuen technischen Zeichnungen veranschaulicht. Weil das allein sicher etwas trocken geworden wäre, waren ansprechende und aussagekräftige Fotos nötig. Das Shooting dafür realisierten wir in unseren Agenturräumen: Dazu bauten wir eine drei Meter lange Küchenarbeitsplatte auf, wo wir vom Spiegelei über das Steak und den Rührkuchen alle möglichen Leckerbissen in Herzform zubereiteten und professionell fotografierten. Für die ansehnlichen Ergebnisse wurden keine Mühen von Dotterschieben bis Butterföhnen gescheut. Angenehmer Nebeneffekt: Die Produkte unserer Arbeit konnten wir auch nach der Arbeit mit Genuss verzehren – am besten war natürlich das zarte Steak in Herzform.

 

 

Das Werbe- und Informationsmaterial wurde anschließend in vier Sprachen übersetzt, da zur Messe internationales Publikum anreist. Besonderer Liebling, aber auch besondere Herausforderung war das von uns eigens entwickelte Give-Away, eine herzige Gießform für Spiegeleier und Pfannkuchen. Sie musste natürlich mit Teflon™ beschichtet werden, um die Eigenschaften des Materials anschaulich zu demonstrieren. Die Idee war herausfordernd in der Umsetzung und so waren wir froh, dass die Förmchen schließlich eine Woche vor Messebeginn voll funktionsfähig bei uns ankamen.

 

 

Höhepunkt war dann natürlich der Messeauftritt selbst, bei dem diesmal live gekocht und gebacken wurde. Dafür war Lesley Waters, eine bekannte Köchin aus England, mit ihrem Team angereist und bereitete vier Tage lang die unterschiedlichsten Pfannengerichte vor den Augen der Messebesucher zu. Besonderer Clou: die Liveübertragung des Kochgeschehens auf einen großen Monitor an der Messewand. Sehr lecker war es: Die Besucher ließen sich gern verwöhnen und staunten immer wieder, wenn sie sahen, wie mit Metallutensilien in den Pfannen hantiert werden kann.

 

 

Die große Kundenparty mit über 160 Gästen wurde dann im Restaurant MARGARETHE in Frankfurt mit viel Herz und Magie zelebriert.

Im Anschluss der Messe ging ein individualisiertes Mailing weltweit an über 250 Messegäste und unsere Kampagne für Teflon™ reist jetzt um die Welt, unter anderem zu Messen in Großbritannien und Amerika. Darauf sind wir schon ein bisschen stolz, denn wir nehmen sozusagen eine Vorreiterrolle für die anderen Länder ein und viele Maßnahmen und Materialien werden adaptiert.