Frischer Auftritt für DuPont Pflanzenschutz

Von S&W - September 2015

 

Markenkommunikation: Printwerbung hat bleibende Wirkung

In Zeiten digitaler Kommunikation und Online-Marketing ist Printwerbung nicht etwa in der Schublade des Vergessens gelandet. Vielmehr kommt ihr in der Markenkommunikation eine „bleibende“ Wirkung zugute, weil sie lange verfügbar, ja sichtbar ist und nicht einfach weggeklickt werden kann. Wenn sie in Fachzeitschriften erscheint, kann sie zudem optimal auf die Zielgruppe zugeschnitten werden. Dennoch brauchen Anzeigen nach wie vor ein zeitgemäßes Look-and-Feel und sie müssen besondere Ansprüche erfüllen.

Da sind Relevanz, Authentizität und Originalität gefragt. Diese Charakteristika haben sich auch bei unserem zweiteiligen Positionierungsworkshop für DuPont Pflanzenschutz im Juni herauskristallisiert. Weiter kam heraus: Anzeigenmotive können ruhig mutig sein und auch mal polarisieren. Dann haben sie einen hohen Wiedererkennungswert und bleiben im Gedächtnis. Entsprechend muss die Botschaft klar, verständlich und für die Zielgruppe genau auf dem Punkt sein.

Printwerbung verweist auf Online-Präsenzen

Die neue Anzeigen-Kampagne für DuPont Pflanzenschutz erfüllt diese Anforderungen und ist nun mit zwei Motiven für das Herbizid Lexus® gestartet. Als selbstständige Unternehmer überlassen Landwirte ihren Erfolg nicht dem Zufall. Sie müssen sich zahlreichen Herausforderungen stellen und schätzen fachliche Kompetenz, gute Produkte und unkomplizierte Beratung. Das sind Bedürfnisse, die DuPont sehr genau versteht. Inhaltlich kommen wir deshalb mit wenigen Worten schnell auf den Punkt. Gestalterisch haben wir im bunten Umfeld der Agrarfachzeitschriften Farbe extrem zurückgenommen. Rot und Schwarz dominieren und spiegeln die Corporate Farben von DuPont. Zeitgemäß und wichtig sind Verweise auf Online-Präsenzen, wo zusätzliche Fachinformationen für die Zielgruppe zur Verfügung stehen.