Fotografien von Juliane Kutter

julianekutter.tumblr.com

Nach dem Offenbacher Fotografen Paul Belba stellt die nächste Einheimische bei uns aus. Juliane Kutter studiert Visuelle Kommunikation an der HfG Offenbach, Schwerpunkt Fotografie.

Ihre Bilder sind geprägt von Eindrücken aus Licht – manche wirken fast grafisch. Mit Licht spielt sie auch bei dem Kernstück der Ausstellung, ihrer Vordiplom-Arbeit: Über drei Tage hinweg wurden mit einer festinstallierten Kamera Bilder des Bettes einer Person gemacht. Morgens und abends, immer zur selben Zeit. Diese Bilder, transparent gedruckt auf Glasscheiben, hängen hintereinander und geben einen Einblick in das Leben der jeweiligen Person. So entsteht eine Studie der besonderen Art, das sehr intime Portrait einer Person, abgebildet durch Alltagssituationen.

Fotografien von Juliane Kutter
Ausstellungen Kutter 12