Faded Creativity – Fotografien von Torsten Becker

fadedcreativity.com/

Emotionen zeigen, so wie der stille Beobachter sie sieht

Mit Mut und Kreativität setzt sich auch unsere neue Foto-Ausstellung auseinander, die wir am 17. Juni 2016 um 18.00 Uhr in der Bernardstraße 14–16 eröffnen. Fotokünstler ist Torsten Becker. Er ist kein „hauptberuflicher“ Fotograf, sondern hat Theologie und Geschichte studiert und unterrichtet derzeit an zwei Schulen im Saarland. Seine Bilder haben uns so gut gefallen, dass wir sie unbedingt zeigen wollten. Für die Universität des Saarlandes arbeitet er beispielsweise an dem größeren Ausstellungsprojekt Woher und Wohin. Menschenbilder und Erinnerung. Es befasst sich auch mit emotionsgeladenen Themen wie Leben und Tod.

Emotionen zeigen, so wie der stille Beobachter sie sieht. Das findet Torsten Becker spannend. Er hat es daher zu einem seiner bevorzugten fotografischen Sujets gemacht. Beispielsweise hält er Hochzeiten für wahre Schatztruhen interessanter Bilder. Denn Fotografien, die Emotionen deutlich machen, prägen sich meist nachhaltig ins Gedächtnis ein. Beim Sport interessieren ihn auch Regungen und Reaktionen im Hintergrund.

Eine ganz andere Sichtweise, quasi im Kontrast zur sonstigen eher traditionellen Arbeit, sind die Bilder aus seiner Reihe „Art“. Hier kombiniert er unabhängig voneinander aufgenommene Fotografien und stellt sie überraschend zusammen. Heraus kommen spannende Überblendungen, die beispielsweise eine Industriekulisse mit Wald und dunklen Tannen konfrontieren.

 

Faded Creativity – Fotografien von Torsten Becker
Ausstellungen Thiede 1